Pressemeldung Selbsthilfekontaktstelle Rosenheim

Zwerge geben Auskunft - über Selbsthilfegruppen

+

Rosenheim - Am 19. Oktober staunten die Innenstadtbesucher in Rosenheim nicht schlecht, als ihnen eine kleine Horde Gartenzwerge Schilder mit Hinweisen zu verschiedenen Selbsthilfegruppen in der Region entgegenhielten.  

Viele Passanten blieben neugierig stehen und lasen interessiert die Informationen. An zwei Infoplätzen war zu entnehmen, dass es 121 Selbsthilfegruppen in Stadt und Landkreis Rosenheim gibt. Diese Gruppen haben 60 verschiede Themen, die in die fünf Rubriken Abhängigkeit und Sucht, Behinderung, Gesundheit, psychische Gesundheit sowie Soziales und Sonstiges gegliedert sind. 

Wer eine Selbsthilfegruppe sucht oder eine Gruppe gründen möchte, erhält Auskunft und Unterstützung bei der Selbsthilfekontaktstelle Rosenheim - SekoRo, eine Einrichtung des Diakonischen Werks Rosenheim in der Kufsteiner Str. 55. Sprechzeiten sind Montag- und Dienstagvormittag, Donnerstag von 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung. Die SekoRo ist unter 08031-356 28 10 oder per E-Mail unter selbsthilfekontaktstelle@dwro.de erreichbar. Auf der Homepage www.sekoro.de ist eine Auflistung aller Selbsthilfegruppen zu finden.

Pressemeldung Selbsthilfekontaktstelle Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT