Linie 1 und 12 wieder ab Stadtmitte

Busverkehr normalisiert sich - Promille-Express während Herbstfest

Rosenheim/Kolbermoor -  Mit Öffnung der Prinzregentenstr. für den Verkehr können die Linien 1 und 12 vom Stadtverkehr wieder ab Stadtmitte gefahren werden und alle Linien fahren bis in die Stadtmitte. Lediglich die Linie 2 beginnt weiterhin in der Gillitzerstr.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Ab Montag 26. August können alle Kurse wieder die Haltestelle Stadtmitte anfahren. Damit können auch die Linien 1 und 12 wieder ab Stadtmitte-C starten. Die Ersatzhaltestellen Atrium-C und die Ignaz-Günther-Gymnasium können entfallen.

Die Linie 2 fährt allerdings umlaufbedingt weiterhin von der Gillitzerstr. und nicht ab Stadtmitte A/B in Richtung Endorferau.

Die Samerstr. / Riederstr. bleiben weiterhin gesperrt – alle Busse müssen auf der Stammstrecke stadteinwärts über die Schmettererstr. ausweichen und die Prinzregentenstr. queren. Hier kann es leider zu unvermeidlichen Verzögerungen kommen.

In Kolbermoor bleibt die Siedlung (Kolbermoor Nord) noch bis Ende der Schulferien gesperrt. Die Busse der Linie 8 warten im Gelände der Alten Spinnerei und fahren ab Kolbermoor Bahnhof / Rathaus zu den ausgewiesenen Zeiten.

Promille-Express während Herbstfest

Ab Samstag 31. August fährt derPromille-Express wie jedes Jahr wieder ab 19.30 Uhr von der Sonderhaltestelle Wies´n und anschließend zu den gewohnten Fahrplanzeiten ab der Stadtmitte. Zusätzlich zum normalen Fahrplan am Sonntag ab 17 Uhr und Mo – Samstag immer 2 Stunden länger als im Fahrplan ausgewiesen. Die Wies´n Woche während der Schultage wird den Stadtverkehr vor besondere Herausforderungen stellen.

Die Baustelle in der Pernauerstr. bedingt eine Umleitung des NV1. Während der Wies´n kann der der NV1 bedingt durch die Parkplatzsuche ohnehin nicht über Klinikum / Bürgerheim / Pernauerstr. fahren, sondern bleibt so wie die letzten Wochen baustellenbedingt auf der Kaiserstr. / Ebersbergerstr. Wegen der Parker kann es sein, dass die Linie 6 auch den Bereich Klinikum nicht anfahren kann und über die Ebersbergerstr. ausweicht. Der Stadtverkehr empfiehlt daher dringend die Haltestellen Klinikum und Bürgerheim nicht als Einstiegs-Haltestelle zu verwenden.

Ab 2. September fährt die Linie 3 stets über die Grundschule Happing / Kaltwiesstr. und daher wird die Haltestelle Naabstr. nicht mehr angefahren.

Pressemitteilung des Stadtverkehrs Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alli ance, dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT