+++ Eilmeldung +++

13 Jahre nach Bruno

Braunbär streift durch die Wildnis in Oberbayern

Braunbär streift durch die Wildnis in Oberbayern

Nahe dem Schwaiger Kreisel in Rosenheim

Zwei Autos kollidieren: Mann (25) in Auto eingeklemmt - zwei Personen verletzt

+
Unfall am Schwaiger Kreisel am Freitagmorgen.
  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Rosenheim- Am Freitagmorgen des 13. September ereignete sich ein Unfall zwischen dem Schwaiger Kreisel und Kolbermoor auf der Äußeren Münchener Straße. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

Update, 10.32 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am Freitag, den 13. September, gegen 7.45 Uhr kam es in der Schwaig zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Rosenheimer übersah beim Ausfahren aus der Sepp-Heindl-Straße mit seinem Peugeot einen Ford einer 57-jährigen Rosenheimerin, die auf der St2078 Richtung Kolbermoor fuhr.

Der junge Mann wurde durch den Zusammenstoß in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Rosenheim. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam vorsorglich ins Klinikum Bad Aibling.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme für längere Zeit komplett gesperrt und ist mittlerweile wieder frei.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Update, 9.51 Uhr - Bilder vom Unfallort

Unfall am Freitagvormittag in Schwaig

Update, 8.52 Uhr:

Bei dem Unfall am Freitagvormittag zwischen dem Schwaiger Kreisel und Kolbermoor wurden zwei Personen verletzt, wie ein Sprecher der Polizei Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de bestätigte. Eine Person wurde leicht, eine mittelschwer verletzt.

Zum Unfallhergang konnte von Seiten der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage getroffen werden.

Erstmeldung

Am Freitag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen dem Schwaiger Kreisel und Kolbermoor mit zwei beteiligten Autos. Laut Informationen von vor Ort, soll eine Person im Auto eingklemmt worden sein und werde derzeit von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Ob die Person verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Unfallursache ist zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch unklar.

Einsatzkräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr befinden sich vor Ort. Die Äußere Münchener Straße Richtung Kolbermoor ist voll gesperrt.

jre/ics

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT