Mit zwei Promille am Steuer

Schwerer Unfall bei Fürstätt - Betrunkene Frau (55) rast mit Auto in Radfahrerin

Rosenheim - Am Donnerstag, den 16. Januar kam es in Rosenheim zu einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einer Radfahrerin.

Eine 55-jährige Frau war mit ihrem Skoda aus Bad Aibling Richtung Rosenheim gefahren. Auf gerader Fahrbahn übersah die Frau am Steuer des Autos eine entgegenkommende Radfahrerin. Der heftige Zusammenstoß ließ die 28-Jährige Radfahrerin zunächst auf die Motorhaube und anschließend gegen die Windschutzscheibe des Autos prallen. 


Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Allerdings musste sie mit zahlreichen Frakturen und Prellungen in das Krankenhaus nach Rosenheim gebracht werden.

Während der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei nahmen die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr und nahmen einen Atemalkoholtest vor. Dieser ergab einen stolzen Wert von deutlich über zwei Promille. 


Die Autofahrerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung. Außerdem wird sie wohl eine eine empfindliche Geldstrafe bekommen. Den Führerschein ist sie ebenfalls eine lange Zeit los.

fgr/Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare