Bahnhof Rosenheim:

Ersatzparkplätze für Bahnpendler

Rosenheim - Erfreuliche Nachrichten für die Rosenheimer Bahnpendler: Ab 1. April 2014 stehen auf dem ehemaligen Rief-Gelände rund 180 Parkplätze zur Verfügung. *Neue Bilder*

Nachdem der P&R-Parkplatz im Bereich des Bahnhofsareals Nord wegen der notwendigen Schaffung von Baustelleneinrichtungsflächen Mitte des Monats kurzfristig aufgegeben werden musste, stehen ab 1. April 2014  Ersatzflächen bereit. Die Eigentümer des Areals, die RoKa-Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH, haben sich bereit erklärt, der Stadt die Fläche für die vorübergehende Errichtung von ca. 180 Pkw-Stellplätzen bis 31. August 2014 zu überlassen. „Ich bin der Familie Kathrein außerordentlich dankbar, dass sie den Rosenheimer Pendlern diese Ausweichmöglichkeit eröffnet. Eine so unkomplizierte Hilfe ist keineswegs selbstverständlich“, zeigte sich Oberbürgermeisterin Bauer über das Entgegenkommen des Grundstückseigentümers erfreut.

Thomas Bugl, Sprecher der Stadt, bei Radio Charivari: 
OTON

Für die Parkplätze werden die gleichen Parkgebühren erhoben wie für den früheren Parkplatz am Bahnhof Nord: Bis 30 Min. Parkdauer werden 0,50 EUR erhoben, anschließend steigt die Parkgebühr je angefangene halbe Stunde um jeweils weitere 0,50 EUR. Die Tagespauschale für 5 bis 24 Stunden Parkdauer beträgt 5 EUR. Erhältlich sind auch Wochentickets für 30 EUR und Zwei Wochen-Tickets für 60 EUR. Bewirtschaftet wird der Parkplatz in der Zeit von Montag bis Samstag jeweils von 8 bis 18 Uhr. Sonntags kann kostenlos geparkt werden.

„Ich bin sehr froh, dass wir den Bahnpendlern diesen sehr günstig gelegenen Ausweichparkplatz anbieten können. Damit können wir unnötigen Parksuchverkehr vermeiden. Die Gehzeit zu den Gleisen wird fast die Gleiche sein wie vom bisherigen Parkplatz aus. Während dieser Ausweich-Parkplatz zur Verfügung steht, werden Verwaltung und städtische Wohnungsbaugesellschaft GRWS mit Hochdruck an den Planungen für ein Pendler-Parkhaus im Süden des Bahnhofs an der Klepperstraße arbeiten. Mit diesem Parkhaus wird eine nachhaltige Lösung für die Parkplatznöte in der bisherigen P&R-Anlage im Süden des Bahnhofs zur Verfügung stehen“, so die Oberbürgermeisterin zuversichtlich.

Rubriklistenbild: © rg

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT