Wechsel in der Steelcase Geschäftsführung

Rosenheim/Aicherpark: Zum 15. August wird Udo Heep neuer Vice President bei Steelcase. In seiner neuen Position erwarten ihn einige neue Aufgaben.

Udo Heep wird neuer Vice President, Sales und Channel Development der Steelcase Werndl AG, Rosenheim. In dieser Funktion wird er Vertrieb und Distribution für den DACH Markt des international führenden Büromöbelherstellers verantworten.

Der in Mainz geborene Udo Heep ist kein Neuling in der Büromöbelindustrie. Nach Stationen bei der Voko Vertriebsstiftung Büroeinrichtungs KG, der DLW-Büroeinrichtungen GmbH, der Magdeburger Möbelwerke GmbH in Schönebeck und der MartinStoll GmbH in Tiengen war der fünffache Familienvater seit 2006 Vertriebsleiter bei der Sedus Stoll AG. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Wiesbaden startete er seine Karriere im Marketingbereich bei Böhringer Ingelheim.

„Als führender Hersteller in der DACH Region sind wir sehr froh darüber, dass jemand mit einem großen Erfahrungsschatz, wertvollem Wissen über den Markt und mit einem umfassenden Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden unser Team leiten wird. Wir heißen Udo Heep herzlich willkommen“, erklärt Guillaume Alvarez, Senior Vice President im EMEA Sales bei Steelcase. Und weiter: „Steelcase ist ein Unternehmen, das, aufbauend auf über Jahre erworbene Erkenntnisse, Produkte und Lösungen entwickelt, die dabei helfen, das Potential der Menschen freizusetzen.“

Der leidenschaftliche Mountainbiker Udo Heep wird zum 15. August seine neue Verantwortung in Rosenheim übernehmen.

Quelle: Steelcase Werndl AG

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT