Wincent Weiss und Michael Schulte

Was für ein Feuerwerk am Mittwoch auf dem Sommerfestival

+
Die Show von Wincent Weiß am Mittwoch auf dem Rosenheimer Sommerfestival
  • schließen

Rosenheim - Was war das nur für ein Abend auf dem Sommerfestival Rosenheim: Die beiden deutschen Talente Michael Schulte und Wincent Weiss gaben alles. Das galt auch für die vielen jungen Besucher, von denen heute bestimmt ein paar heiser sind.

Was für ein Feuerwerk, den die Besucher des Rosenheimer Sommerfestivals am dritten Tag erleben konnten. Und damit ist nicht nur das Lied von Wincent Weiss gemeint. Weiss zündete bei seiner Show auch ein echtes Feuerwerk. Zuvor kam ESC-Star Michael Schulte auf die Bühne und eroberte die Herzen der Sommerfestival-Gäste.

Impressionen vom Mittwoch auf dem Sommerfestival

Michael Schulte 

Michael Schulte wurde 1990 in Eckernförde (Schleswig-Holstein) geboren. Er ist ein deutscher Singer-Songwriter. 2012 belegte er bei dem TV-Format "The Voice of Germany" den dritten Platz. 2018 kam dann das nächste große Highlight in Schultes Karriere: Er trat beim Eurovision Song Contest für Deutschland in Lissabon an und belegte dort Platz Vier. 

Jeans, schwarze Jacke, Gitarre und rote Wallemähne - schlicht betrat Schulte am Mittwoch um 18 Uhr die Bühne. Alles andere als schlicht war aber sein Gesang. Nachdenkliche Balladen wechselten sich mit schnelleren Nummern ab, die gute Laune verbreiten sollten. Dazu wirbelte Schulte über die Bühne, im Kreis tanzend, springend. Das Publikum dankte es ihm mit tosendem Applaus.

Michael Schulte auf dem Rosenheimer Sommerfestival

Wincent Weiss

Viele überwiegend junge weibliche Fans harrten schon seit 16 Uhr vor der Bühne aus, um den 25-Jährigen Star Wincent Weiss aus nächster Nähe zu sehen. Als Weiss dann um 20 Uhr mit unzähligen Konfettis aus Kanonenrohren auf die Bühne kam, gab es kein Halten mehr bei den jungen Fans. Mit "Kaum erwarten" heize er gleich richtig ein. 

Er suchte den ganzen Abend über den Kontakt zu seinen Fans, sprang unter lautem Gekreische von der Bühne und klatschte die Besucher in der ersten Reihe ab. Einem Mädchen, das auf dem Konzert ihren Geburtstag feierte, machte er ein besonderes Geschenk und sang ihr ein Ständchen. Doch dass er wirklich ein Star zum anfassen ist, weil er ja doch nur "ein ganz normaler Typ vom Dorf sei", bewies er, als er sich beim "Crowdsurfing" vom Publikum durch die Menge tragen ließ. Höhepunkt seiner Show war ein Feuerwerk, das auf einmal hinter der Bühne hochgeschossen wurde.

Wincent Weiss auf dem Rosenheimer Sommerfestival

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT