Aufhebung des Bebauungsplanes liegt im Rathaus aus

Wird Rosenheims Altstadt nun umgestaltet?

+

Rosenheim - Der Entwurf der Aufhebungssatzung für den Bebauungsplan Nr. 61 "Färber-/ Spital-/ Innstraße/ Ludwigsplatz" mit Begründung und Umweltbericht liegt bis 12.12.2016 im Rathaus aus.

Der Stadtrat hat den Entwurf zur Aufhebungssatzung für den Bebauungsplan Nr. 61 "Färber-/ Spital-/ Innstraße/ Ludwigsplatz" für die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange und die öffentliche Auslegung gebilligt. Die Planung umfasst das Quartier zwischen den genannten Straßen und dem Ludwigsplatz im Osten der Rosenheimer Altstadt.

Der Entwurf der Aufhebungssatzung mit Begründung und Umweltbericht liegt in der Zeit von 10.11.2016 bis einschließlich 12.12.2016 im Flur des Stadtplanungsamtes Rosenheim im Rathaus, Königstraße 24, Mitteltrakt, 2. Stock aus und kann während der Dienststunden (Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 14 bis 17 Uhr) sowie nach Vereinbarung eingesehen werden.

In dieser Zeit können Stellungnahmen vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben. Die entsprechenden Unterlagen können im Internet auf der städtischen Homepage unter https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/planen-und-bauen/bebauungsplaene/oeffentlichkeitsbeteiligung.html eingesehen werden. Die Auslegung wurde ortsüblich bekannt gemacht im Amtsblatt vom 02.11.2016.

Stadt Rosenheim

Kommentare