Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montag, 10 Mai

Grundschüler in der Stadt Rosenheim dürfen wieder in den Präsenzunterricht

Am Montag (10. Mai) dürfen Grundschüler wieder in den Präsenzunterricht oder zumindest Wechselunterricht.

Die Mitteilung der Stadt im Wortlaut:

Rosenheim - Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Rosenheim liegt am Samstag (8. Mai) mit 162,1 unter dem kritischen Schwellenwert von 165. Damit findet am Montag (10. Mai) für die Schülerinnen und Schüler an den Grundschulen und Förderschulen (bis Jahrgangsstufe 6) in der Stadt Rosenheim Präsenzunterricht mit Mindestabstand oder Wechselunterricht statt.

Für die weiterführenden Schulen gibt es keine Änderungen: Für die Jahrgangsstufen 11 der Gymnasien und der Fachoberschule und für sonstige Abschlussklassen gilt ebenfalls weiterhin Präsenz- oder Wechselunterricht. 

Verschärfte Regelungen aufgrund der sogenannten „Corona-Notbremse“ der Bundesregierung treten erst in Kraft, wenn die 7-Tage-Inzidenz drei Tage in Folge den Wert von 165 überschreitet.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich

Kommentare