Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrradständer werden freigeräumt

„Radl-Rama-dama“ in der Bahnhofstraße in Rosenheim

Ende des Monats werden die Fahrradständer in der Bahnhofstraße freigeräumt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Der Baubetriebshof wird dabei kaputte Fahrräder, sowie Radl, die erkennbar über einen längeren Zeitraum abgestellt wurden, abholen. Hintergrund ist, dass die Abstellplätze in der Bahnhofstraße zwischen Luitpold- und Papinstraße durch diese Fahrräder blockiert werden.

Die betreffenden Fahrräder wurden vor rd. einer Woche mit einer Banderole markiert. Bis zum 28. Oktober haben die Besitzerinnen und Besitzer Zeit, ihre Räder zu entfernen. Nach der Abholung durch den Baubetriebshof, werden die Fahrräder für einen gewissen Zeitraum gelagert und dann verwertet.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Caroline Seidel/dpa

Kommentare