Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 11. Januar in Rosenheim

RoMed Klinikum veranstaltet Infoabend für werdende Eltern

Rosenheim - Am Donnerstag, den 11. Januar veranstaltet das RoMed Klinikum eine Infoveranstaltung für alle werdenden Eltern ab der 28. Schwangerschaftswoche. Im Mittelpunkt steht die familienorientierte Geburtshilfe.

Die Abteilung für Geburtshilfe und die Kinderklinik im RoMed Klinikum Rosenheim veranstalten für alle werdenden Eltern eine Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 11. Januar im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus, Pettenkoferstr. 5 in Rosenheim (gegenüber dem Klinikum). Die Einladung richtet sich an alle Eltern ab der 28. Schwangerschaftswoche.

Experten beantworten alle Fragen

Mit Bildpräsentationen wird an diesem Abend die familienorientierte Geburtshilfe im Klinikum dargestellt. In einem Rundtischgespräch beantwortet das geburtshilfliche Team – bestehend aus Frauenärzten, Hebammen, Kinderärzten, Narkoseärzten, Kinderschwestern und Schwestern der Wochenbettpflege – ausführlich alle Fragen. In der Diskussion wird zu den Themen Geburtsverlauf, kindliche Überwachungsmöglichkeiten während der Geburt und die Versorgung von Mutter und Neugeborenem Rede und Antwort gestanden. Eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen ist außerdem mit einem Infostand vertreten, eine Beraterin steht zum persönlichen Gespräch vor Beginn der Veranstaltung bereit.

Der Informationsabend beginnt um 19 Uhr, die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressemeldung RoMed Kliniken

Rubriklistenbild: © picture alliance / Fredrik von E

Kommentare