Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schöner Skitag im Zillertal

+

Rosenheim - Der Skitag von Schülern im Zillertal hat schon eine lange Tradition. Die Rosenheimer Schüler verbrachten einen herrlichen Skitag bei traumhaften Wetter.

Der Skitag von Rosenheimer Schülern im Zillertal und der Gegenbesuch zur jeweils aktuellen Ausstellung im Lokschuppen hat eine lange Tradition. Bürgermeister Robert Pramstrahler von der Gemeinde Zell am Ziller, Rosenheims 2. Bürgermeister Anton Heindl sowie Gastronom Toni Sket mit Altbürgermeister Waltor Amor hielten diese Tradition auch in diesem Jahr wieder hoch.

Für Schüler ohne eigene Ski stellte der Skiverleih in der Arena die Ausrüstung kostenlos zur Verfügung, die Buskosten übernahm auch in diesem Jahr wieder Auerbräu. Angemeldet hatten sich 29 Teilnehmer der Mittelschule Am Luitpoldpark, 14 von der Mittelschule Aising und sieben Teilnehmer vom Sonderpädagogischen Förderzentrum.

Sie alle verbrachten bei traumhaftem Wetter vor einer ebenso traumhaften Kulisse einen herrlichen Skitag in der Zillertal Arena. Anton Heindl dankte der Gemeinde und den Zeller Bergbahnen für ihre Großzügigkeit und lud im Gegenzug die Zillertaler Schüler zum Besuch der Archäologischen Landesausstellung „Alexander der Große“ in diesem Jahr in das Ausstellungszentrum Lokschuppen ein.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Kommentare