Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Bauarbeiten rund um den Brückenberg

Schaden entdeckt: Darum müssen die Fahrbahnen in der Hubertusstraße verengt werden

Weil im Zuge der Bauarbeiten rund um den Brückenberg ein Schaden an der Herderbachabdichtung entdeckt wurde, muss am Montag und am Dienstag (10. und 11. Oktober) die Hubertusstraße auf Höhe der Asta-Kneipe verengt werden. 

Die Meldung im Wortlaut:

Rosenheim – Der Verkehr stadteinwärts erhält dabei Vorrang, um Staus in den Kreuzungsbereich des Brückenbergs hinein zu verhindern. Dadurch kann es speziell zu den Stoßzeiten stadtauswärts zu Behinderungen kommen. Die Fahrbahnverengung soll im Laufe des Dienstags (11. Oktober) wieder aufgehoben werden.

Die Abdichtung des Herderbachs wurde zu einem nicht mehr nachvollziehbaren Zeitpunkt, der aber etliche Jahre zurückliegen dürfte, bei Bauarbeiten beschädigt. Der Schaden wurde der Stadt Rosenheim damals allerdings nicht gemeldet, so dass er erst jetzt bemerkt wurde. Der Herderbach verläuft in diesem Bereich unterirdisch.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © OVB

Kommentare