Schock deine Lehrer - lies ein Buch!

Rosenheim - Lesen gehört für viele Kids nicht zu den liebsten Hobbys. Aber was, wenn man seine Deutschnote über die Ferien damit verbessern kann?

Hören Sie auch Gabriela Schmidt von der Rosenheimer Stadtbibliothek: O-TON

„Schock deine Lehrer – lies ein Buch“ – unter diesem Motto startet der Sommerferien-Leseclub der Stadtbibliothek Rosenheim in die dritte Runde. Innerhalb des Leseclubs können Schulkinder exklusiv die neuesten Bücher lesen, so Gabriela Schmidt von der Rosenheimer Stadtbibliothek.

In den Sommerferien sollten mindestens drei Bücher gelesen werden, in denen sich Laufzettel befänden, die ausgefüllt werden müssen. Je mehr gelesen werde, umso stärker werde die Leistung honoriert, so Schmidt. Mit der Aktion könnten Schüler dann auch ihre Deutsch-Leistungen in der Schule aufwerten, so Schmidt.

Allerdings nur, wenn der Lehrer das Lesen in der Ferien schulisch anerkenne. Am Ende des Sommerferien-Leseclubs wird den Kindern auch eine Urkunde ausgestellt. Der Sommerferien-Leseclub beginnt am 17. Juli und richtet sich an Jugendliche von elf bis vierzehn Jahren.

Quelle: Radio Charivari Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare