Stammzellenspender dringend gesucht!

Rosenheim - Stammzellen können Leben retten. Heute kann man sich von 11 bis 15 Uhr in der Fachhochschule als Spender registrieren lassen:

Die 24-jährige Studentin Angelika aus Wilhermsdorf leidet an einer Erkrankung des blutbildenden Systems. Nur die Übertragung von Stammzellen eines passenden Spenders kann ihr Leben retten. Für Angelika konnte in der Zwischenzeit ein passender Spender gefunden werden. Doch viele Betroffene suchen vergeblich. Deshalb organisiert eine studentische Initiativgruppe zusammen mit der DKMS eine Registrierungsaktion zur Gewinnung neuer Stammzellspender. Der Präsident Prof. Heinrich Köster hat die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen. Lassen Sie sich registrieren, vielleicht sind Ihre Stammzellen die Rettung für einen Patienten!

Registrierung:

Donnerstag 29. November von 11 bis 15 Uhr

Hochschule Rosenheim S-Bau Raum 1.02

Hochschulstraße 1

83024 Rosenheim

Geldspende:

DKMS Spendenkonto: 5558588 Kreissparkasse Tübingen

BLZ 641 500 20 (Stichwort: UNI170)

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT