Die Registrierung der Stammzellenspender

1 von 8
2 von 8
Maren Weber (DKMS) und Sindy Wember (Organisatorin)
3 von 8
Isabella Kauten bei der Blutentnahme " Ich will Betroffenen helfen"
4 von 8
Tina Schmidt an der erste Station: Registrierung mit einem Anmeldebogen
5 von 8
Die zweite Station: Tina werden 5 ml Blut abgenommen
6 von 8
Nach der Blutentnahme (Station zwei) geht es Tina sehr gut. "Das war mir ein großes Bedürfnis"
7 von 8
Die letzte Station: Das Blut und der Registrierungsbogen werden abgegeben
8 von 8
Zahlreiche Freiwillige lassen sich als Stammzellenspender registrieren

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare