Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Rahmen eines Austauschprogrammes

Südafrikanische Studenten besuchen Rosenheim im Dezember

+
Die Austauschgruppen

Rosenheim - Im Dezember waren mehrere südafrikanische Studenten zu Gast an der Hochschule Rosenheim. Es war der zweite Teil des Austauschprogramms der katholischen Hochschulgemeinde Rosenheim.

Von 11. bis 22. Dezember 2017 besuchte eine Gruppe südafrikanischer Studenten der TSIBA University Cape Town Rosenheim. Der Besuch war der zweite Teil des Austauschprojektes der katholischen Hochschulgemeinde Rosenheim unter der Leitung von Agnes Kotouc. 

Die Studierenden trafen ihre deutsche Partnergruppe wieder, lernten über die deutsche Geschichte und die aktuelle politische Lage in Deutschland und erlebten das erste Mal echten Schnee. Außerdem besuchten sie Vorlesungen an der Hochschule Rosenheim und lernten in Gastfamilien deutsche Weihnachtsbräuche und Gastfreundlichkeit kennen. Das Projekt wurde finanziert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplan des Bundes und der Erzdiözese München Freising.

Pressemeldung Schüler- und Studentenzentrum Rosenheim

Kommentare