Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weg des Rosenheimer Bieres

Tag des offenen Denkmals in Rosenheim: Kostenlose Stadtführungen und freier Eintritt in Museen

Rosenheim - Am 11. September ist wieder der „Tag des offenen Denkmals“.

Die Meldung im Wortlaut

Die Stadt Rosenheim beteiligt sich auch in diesem Jahr am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, den 11. September. Dabei wird passend zum Herbstfest in Zusammenarbeit mit Denkmaleigentümern und vor allem den Stadtführern der Weg des Rosenheimer Bieres nachgezeichnet und die städtischen Museen öffnen bei kostenlosem Eintritt.  

Bei „Braustätten und Wirtshäuser“ (Beginn um 10:30 Uhr am Marktfrauen-Brunnen am Ludwigsplatz), „Bier und Barock“ (Beginn 12 Uhr auf der Plaza des Kultur- und Kongresszentrums) und „Vom Salz zum Bier“ (Beginn 14 Uhr ebenfalls auf der Plaza des Kultur und Kongresszentrums) führen fachkundige Mitglieder der Stadtführerzunft durch die Innenstadt und erzählen Interessantes, Skurriles, Witziges und Unbekanntes aus früheren Zeiten. Die Touren dauern ca. 1 ½ Std und führen teilweise auch durch historische Räumlichkeiten, die sonst nicht besichtigt werden können. Die Führungen sind kostenlos.

Geöffnet haben außerdem an diesem Tag das Inn-Museum im Bruckstadel der ehemaligen Flussmeisterei, Innstraße 74, von 10 Uhr bis 16 Uhr, sowie jeweils von 13 Uhr bis 17 Uhr das Städtische Museum im Mittertor und das Holztechnische Museum am Max-Josefs-Platz 4. Der Eintritt ist ebenfalls kostenfrei.

Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto „Kulturspur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. Der Tag des offenen Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands und ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern bundesweit Einblicke in Denkmale und ihre Geschichte.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Felix Hörhager/dpa

Kommentare