Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenheim

Dirndl und noch viel mehr - Trachtenführung durch die Altstadt rund um traditionelles Gewand

Rosenheim - Am 30. Juli findet in Rosenheim eine Stadtführung mit dem Thema Tracht statt.

Die Meldung im Wortlaut

So unverwechselbar wie die Landschaft Bayerns ist auch seine Tracht. Bei dieser Stadtführung begeben Sie sich am Samstag 30. Juli, 14.30 Uhr auf eine spannende Reise vom Ursprung des bayerischen Gwands bis hin zum modernen Trachtengewand. Die Führung bietet Gelegenheit sich darüber zu informieren, wie sich der Mann stilgerecht kleidet und was es in der Damenwelt an klassischen bis festlichen Dirndln gibt.

Sie erfahren, was man beachten sollte, wenn es heißt „Bitte in Tracht“. Begleitend hören Sie von Sitten, alten und neuen Bräuchen. Was oder wen bezeichnet man als „Haftlmacha“? Die Führung startet am Samstag, den 30. Juli um 14.30 Uhr am Nepomukbrunnen auf dem Max-Josefs Platz.

Pressemitteilung Ausstellungszentrum Lokschuppen und Touristinformation Rosenheim

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe / dpa

Kommentare