Traumgewinn bei der TIEFSEE für Musicalfan

+
Bei der Preisübergabe: v.l.n.r.: Elisabeth Scheueregger vom Lokschuppen, Gewinnerin Anneliese Burggraf und Stefan Beer von Hofstetter Reisen.

Rosenheim - Das Ende der "Tiefsee"-Ausstellung rückt näher. Doch kurz vor Schluss hat Anneliese Burggraf aus Engelsberg noch einmal abgeräumt.

Wer die TIEFSEE noch sehen will, muss sich sputen! Nur mehr bis Sonntag kann man im Lokschuppen in die Geheimnisse der Weltmeere eintauchen. Ganz kurz vor dem Ende konnte sich eine Besucherin noch freuen. Anneliese Burggraf aus Engelsberg im Landkreis Traunstein hat kurz vor Weihnachten nur einen Wunsch: möglichst bald wieder ein Musical sehen. Denn Musicals sind die große Leidenschaft der Bäuerin – vom „König der Löwen“ bis hin zu „Cats“ hat sie fast alles gesehen.

Die TIEFSEE und Hofstetter Reisen machen jetzt die nächste Musicalfahrt möglich. Denn Anneliese Burggraf gewann bei der Besucherumfrage zur Ausstellung eine Musicalfahrt im Wert von 150 Euro, gestiftet von Hofstetter Reisen. „Dass ich ausgerechnet so etwas gewinne, freut mich sehr“, sagte die Gewinnerin glücklich. „Ich hab schon noch einige Musicals auf der Liste: ‚Rocky’ oder ‚Hinter dem Horizont’, und vielleicht gibt es ja noch welche, die ich nicht kenne.“ Der Geschäftsführer von Hofstetter Reisen Stefan Beer hatte in seinem Geschenkpaket nicht nur den Gutschein, sondern als Extra Service die Flyer vieler Musicals dabei.

„Da finden wir bestimmt das Richtige“, meinte er. „Auch Starlight Express läuft immer noch – und ist sehenswert.“ Der Lokschuppen steht bei Anneliese Burggraf mindestens genauso hoch im Kurs wie die Musicals. „Ich schaue mir alle Ausstellungen an, und die TIEFSEE war wirklich schön. Nächstes Jahr komme ich bestimmt wieder.“ Ab 22. März kann die Anneliese Burggraf eine berühmte Persönlichkeit aus der Antike im Lokschuppen bewundern. Dann öffnet die Archäologische Landesausstellung „Alexander der Große“ die Pforten für die Besucher.

„TIEFSEE“

23. März – 02.Dezember 2012, geöffnet Mo - Fr 09.00 – 18.00 Uhr, Sa., So. Feiertage 10.00 – 18.00 Uhr Ausstellungszentrum Lokschuppen, Rathausstraße 24, 83022 Rosenheim Tel. 0049- (0)8031-365 90 36, Fax 0049-(0)8031-365 90 30, Email;: lokschuppen@rosenheim.de, Internet www.lokschuppen.de, www.tiefsee-ausstellung.de

Pressemitteilung PR Agentur Rosi Raab

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT