Am Donnerstag in Rosenheim

Zusammenstoß mit Heldensteiner auf Inndamm - Ehepaar aus Wasserburg verletzt

Rosenheim - Ein Ehepaar aus Wasserburg, eine 61-Jährige und ihr 54-jähriger Mann, befuhren den Innrad-Dammweg. Ihnen kam ein 54-jähriger Radfahrer aus Heldenstein entgegen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Nach Aussagen soll der Radfahrer aus Heldenstein viel zu weit links gefahren sein und übersah dabei die beiden entgegenkommenden Radfahrer. Die 61-jährige Frau erkannte die Situation und wich dem Radfahrer in den Grünstreifen aus und kam dort zu Sturz. Sie erlitt leichte Verletzungen, Prellungen und Schürfwunden.

Der direkt dahinter fahrende Ehemann konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen den beiden gleichaltrigen Radfahrern. Der Wasserburger überschlug sich dabei mit seinem Fahrrad und wurde zum Glück nur leicht verletzt.


Der Lenker aus Heldenstein blieb unverletzt. Insgesamt entstand an den Rädern ein Sachschaden von 500 Euro. Der Wasserburger wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Klinikum verbracht.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare