Täter wollte Gartenbank von Grundstück entwenden

Bankraub mal anders: Unbekannter Möbel-Dieb in Rosenheim unterwegs

Rosenheim - Am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter im Adlerweg eine Bank aus einem Garten zu klauen. Der Besitzer konnte den Täter allerdings verfolgen und in die Flucht schlagen.

Kurioser Einsatz für die Beamten der Rosenheimer Polizei am Sonntagabend. Im Adlerweg in Rosenheim hatte es eine Gartenbank einem bislang unbekannten Täter offenbar sehr angetan. Ein 32-Jähriger hörte am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr auf der Straße plötzlich ein lautes Krachen und warf daraufhin einen Blick aus dem Fenster.

Dabei konnte er einen Mann beobachten, der gerade dabei war, eine Bank aus dem Garten des 32-Jährigen zu tragen. Er schleppte die Bank bis zum Gartenzaun, warf sie kurzerhand darüber und wollte sie anschließend weiter tragen. Der Eigentümer des Mobiliars nahm umgehend die Verfolgung auf und sprach den Täter an.

Der mit einer Jeans und einem grauen Pullover bekleidete Täter ließ daraufhin die Bank fallen und trat lieber die Flucht an, welche ihm in der Dunkelheit auch unerkannt gelang. Der Rosenheimer konnte seine Bank im Wert von rund 50 Euro anschließend wieder mit nach Hause nehmen und an ihren rechtmäßigen Platz verfrachten.

aic/Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Kommentare