Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Paul Adlmaier nimmt den Hut

Vorstandswechsel im City-Management Rosenheim

Übergabe der Städtischen Verdienstmedaille von Oberbürgermeister Andreas März an Paul Adlmaier.
+
Übergabe der Städtischen Verdienstmedaille von Oberbürgermeister Andreas März an Paul Adlmaier.

Seit 1999 gibt es das City-Management Rosenheim, den Verein, der das Wirtschaftsleben der Rosenheimer Innenstadt zusammenhält, Aktivitäten vorantreibt, als Schlüsselstelle auftritt und in den vergangenen zwei Jahrzehnten auch schon jede Menge Veranstaltungen organisiert hat.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Seit 20 Jahren war Paul Adlmaier Vorsitzender und quasi Gesicht des Vereins. Er kennt die Innenstadt und seine Akteure wie kaum ein anderer, so war er bereits als Gründungsmitglied aktiv. Der Verein hat viele Impulse gesetzt und dies unter maßgeblich ehrenamtlicher Arbeit von Paul Adlmaier. Sein überdurchschnittliches Engagement wurde nun von Oberbürgermeister Andreas März mit der Städtischen Verdienstmedaille gewürdigt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde diese Paul Adlmaier als Dank für seine jahrelange ambitionierte Arbeit übergeben. Auch Helmut Kolb hat 18 Jahre im Vorstand mitgewirkt und hat als Kassier und auch als zweiter Vorsitzender erheblich für das Wirken der Innenstadt mitgearbeitet. Auch er wurde von Andreas März gebührend verabschiedet.

Der neue Vorsitzende des City-Managements ist Rainer Pastätter. Er ist bereits seit sechs Jahren im Vorstand tätig. Gemeinsam mit ihm wurden Thomas Treibenreif (2. Vorsitzender), Christian Kolb (Kassier), Judith Gebhart (Schriftführerin), Stefan Grandauer, Stefan Glocker und Helmut Greimel (alle Beisitzer), sowie Markus Ostermaier und Jens Köhler (Rechnungsprüfer) gewählt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung hat das City-Management nicht nur einen neuen Vorstand gewählt, sondern auch Einblick auf die durchaus schwierige Arbeit in den letzten Monaten gegeben.

Der Verein war all die Zeit sehr aktiv, stand als Corona-Krisenmanager an der Seite seiner Mitglieder und konnte durch kreative Ideen immer wieder neue Aktionen umsetzen, wenn auch in kleinerem Rahmen als in der Vergangenheit. Rainer Pastätter als neuer Vorsitzender blickt trotz der besonderen Zeiten optimistisch in die Zukunft, die Arbeit des Vereins wird wichtiger denn je. Der Innenstadt ist die uneingeschränkte Aufmerksamkeit zu schenken. „Die City als Einkaufsort, als Treffpunkt, als Genussort – die Rosenheimer Innenstadt hat viele Funktionen, sie soll mehr denn je zum Aufenthaltsort der Rosenheimer werden“, so Rainer Pastätter.

Pressemitteilung City-Management Rosenheim e.V.

Kommentare