Pressebericht Grund- und Mittelschule Rosenheim- Fürstätt

Der Weg ist entscheidend!

+
Abschlussschüler aus Fürstätt mit Klassenleitern v.l.n.r. Herr Furjan, Frau Feldmeier, Herr Parizek (hinten)

Rosenheim - Auch in diesem Jahr zeigte sich der Fürstätter Schulleiter Kai Hunklinger zusammen mit den Lehrkräften der neunten Klassen Frau Feldmeier, Herrn Parizek und Herrn Furjan sehr zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge bei den Abschlussprüfungen der Mittelschule.

So haben ca. 62% den Qualifizierenden Abschluss geschafft, den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule erreichten 94%. Bei der Abschlussfeier am 22. Juli betonte Hunklinger, dass sich die wahre Intelligenz bei der Wahl des Lebensweges zeige und nicht unbedingt mit schulischen Leistungen zu tun habe. Die Klassensprecher der neunten Klassen bedankten sich für das Engagement und die Geduld der Lehrkräfte. Natürlich fanden auch die Klassleiter Glückwünsche und Abschiedsworte für ihre Schüler, wobei sie den Gedanken des Weges aufgriffen und den Schülern wünschten, immer den richtigen eizuschlagen.

Jahrgangsbeste Elena Lorefice

Jahrgangsbeste war Elena Lorefice mit dem hervorragenden Schnitt von 1,5.

Anschließend an die Zeugnisvergabe ließen es sich Eltern, Lehrer und ab dato die ex-Schüler bei einem von den 8. Klassen mit Fachlehrerin Frau Wöckel vorbereiteten Buffet gutgehen.

Pressemitteilung Grund- und Mittelschule Rosenheim- Fürstätt

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT