1. rosenheim24-de
  2. Rosenheim
  3. Rosenheim Stadt

Wegen Sanierungsarbeiten: Nächtliche Vollsperrungen am Brückenberg früher als erwartet beendet

Erstellt:

Kommentare

Rosenheim - Von Sonntag, 27. Juni bis Dienstag, 6. Juli sollte der Brückenberg in Rosenheim neun Nächte lang komplett gesperrt werden.

Update, 1. Juli - Arbeiten früher als geplant abgeschlossen

Die Arbeiten am Brückenberg konnten viel schneller als geplant abgeschlossen werden. Ab 1. Juli sind keine nächtlichen Vollsperrungen des Brückenbergs mehr notwendig.

Erstmeldung:

Grund für die Sperre des Brückenbergs sind Aufbauarbeiten eines Arbeits- und Schutzgerüsts zur Sanierung der westlichen Brückenhälfte. Die Arbeiten können nur durchgeführt werden, wenn keine Züge unter der Brücke durchfahren.

Die Deutsche Bahn hat für diesen Zeitraum Zugpausen zugesagt. Der Brückenberg ist in diesem Zeitraum täglich von 22 bis 6 Uhr komplett gesperrt. Für den Kraftverkehr wird eine Umleitung ausgeschildert. Fußgänger und Fahrradfahrer werden gebeten die Bahnsteigunterführung am Bahnhof beziehungsweise in der Klepperstraße zu benutzen.

Einzige Ausnahme ist die erste Nacht, von Sonntag, 27. Juni auf Montag, 28. Juni. In dieser Nacht wird die Straßenbaustelle Brückenberg Nord / Hubertusstraße eingerichtet. Dafür muss nicht nur der Brückenberg, sondern auch die Hubertusstraße zwischen Brückenberg/Äußere Münchener Straße und Wittelsbacher-/Pichlmayrstraße komplett gesperrt werden. In dieser Nacht ist von 20 bis 6 Uhr gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion