Martin Zoßeder bei Antrittsbesuch in Rosenheim

Wendelstein Werkstätten unter neuer Führung

+
V. l. n. r.: Michael Keneder, Stadtdirektor; Martin Zoßeder, Leiter Caritas Wendelstein Werkstätten; Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin

Rosenheim - Martin Zoßeder, der neue Leiter der Caritas Wendelstein Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Stadt und Landkreis Rosenheim, war zu Gast bei Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Stadtdirektor Michael Keneder.

Im Rahmen seines Antrittsbesuchs berichtete Martin Zoßeder über den aktuellen Stand und die weiteren Pläne der Wendelstein Werkstätten. Die Stadtverwaltung sicherte ihm zu, ihn bei der Weiterentwicklung bestmöglich zu unterstützen.

Die Wendelstein Werkstätten bieten im Rahmen beruflicher Rehabilitation und Qualifizierung Berufsbildungs- und Arbeitsplätze für mehr als 600 Personen in Stadt und Landkreis Rosenheim. 60 Plätze hiervon sind sogenannten Außenarbeitsplätze in Kooperation mit Rosenheimer Firmen. 

Die Hauptaufgabe der Werkstätten liegt in der beruflichen Bildung von Menschen mit Behinderung damit sie ihrer Eignung und Neigung entsprechend über arbeitsbegleitende Maßnahmen soweit möglich einen Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt finden.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Kommentare