Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Utopia Toolbox

Wie wollen wir wohnen? Umzug der Utopia Toolbox

+

Rosenheim - Mit einer Kunstdemo zog der Demonstrationszug „Wie willst Du wohnen?“ am 2. Oktober vom Max-Josefs-Platz zur Pfarrei Christkönig, an den Kardinal-Faulhaber-Platz.

Jeder Mensch braucht ein bezahlbares Dach über dem Kopf – das ist leider auch in Rosenheim schwierig, so das Resümee aus vielen Gesprächen und Interviews der ersten Woche Toolbox Container Max-Joseph Platz. Nach dem Standort in der Stadtmitte hatte das Sozialforum bereits im Vorfeld beschlossen, den zweiten Teil der Aktion in ein Stadtviertel zu verlegen, die Pfarrei Christkönig mit Pfarrer Heindl erklärte schnell ihre Zustimmung und so fanden sich am 2. Oktober Menschen zusammen, um den Umzug zu begleiten und auf die Aktion insgesamt nochmals aufmerksam zu machen. 

Mit einzelnen Buchstaben „Wie willst Du wohnen?“ zog der Demonstrationszug vom Max-Josefs-Platz zur Pfarrei Christkönig und wird dort noch bis zum nächsten Sonntag stehen. Die Organisatoren hoffen wieder auf viele gute Gespräche und Interviews.

Pressemeldung Utopia Toolbox

Kommentare