Ortsschild kurzerhand umbenannt

Witzbolde am Werk: Langenpfunzen heißt jetzt „Längerpfurzen“

Bild von Ortsschild Langenpfunzen
+
Von Heidi entdeckt: Ortsschild, neu gestaltet.

Da dürfte manch ein Autofahrer am Weg nach Langenpfunzen nicht schlecht gestaunt haben: Der Rosenheimer Gemeindeteil hat einen neuen, wenig schmeichelhaften Namen.

Rosenheim/Langenpfunzen - Ein Unbekannter hat sich in Rosenheim einen Scherz mit einem Ortsschild erlaubt und den Gemeindeteil Langenpfunzen kurzerhand umgetauft: Das „a“ im Ortsnamen bekam zwei diakritische Zeichen spendiert, dafür wurde beim zweiten „n“ - allerdings nicht ungekonnt - mit gelber Farbe „nachgebessert“: Et voilà - schon wird aus Langenpfunzen „Längerpfurzen“, wie ein uns zugesandtes Leserreporter-Foto beweist.

Was der Hintergrund der Aktion ist - oder ob die Urheber einfach nur dafür sorgen wollten, dass das Lachen wieder im Mittelpunkt steht - ist derzeit unklar.

Kommentare