Sommer, Sonne, Schule aus!

+
So sieht Vorfreude aus: Der 15-jährige Dennis startet in die Ferien.

Rosenheim - Man gönnt es ihnen von Herzen: Ab Mittwoch beginnt für die Schülerinnen und Schüler eine lange schul- und lernfreie Zeit. Sogar das Wetter spielt mit!

Dennis Köppl aus Kolbermoor sieht die Sache lässig. Der 15-jährige Schüler des Finsterwalder Gymnasiums in Rosenheim beantwortet die Frage, was er denn in den großen Ferien so vorhabe, mit einem kessen "Zuhause rumgammeln" und strahlt in froher Erwartung der kommenden schulfreien Zeit.

Und wie alle anderen Schülerinnen und Schüler, die heute erst noch ihre Zeugnisse bekommen haben, hat er sich die Ferien redlich verdient. Nach einem anstrengenden Schuljahr wird fleißig Pause gemacht, ausgeschlafen und die warme Zeit genossen.

Wir haben in Rosenheim ein paar der "urlaubsreifen" Kinder und Jugendlichen angetroffen und sie ausgefragt. Was macht Ihr in den Ferien? Sehen Sie selbst, was sie geantwortet haben:

Das machen die Schüler in den Ferien

Samet Kurt, 13, Rosenheim: "Endlich Ferien!" © sn
Sandra Held, 16, Rosenheim: "Ich fahre mit meinem Freund in den Europapark." © sn
Moritz Gertraud, 12, Rosenheim: "Vielleicht baue ich ein Baumhaus." © sn
Tobias Valier, 15, Rosenheim: "Wahrscheinlich fahre ich mit Freunden in den Urlaub". Klara Seifert 18, Rosenheim: "Ich fahre nach Italien!". © sn
Madeleine, 16, Stephanskirchen: "Ich werde oft zum Reiten gehen." © sn
Alena, 11, Rosenheim: "Ich freue mich darauf, nicht lernen zu müssen!" © sn
Dennis Köppl, 15, Kolbermoor: "Zuhause rumgammeln." © sn
Dennis Schmidt, 13, Raubling (li): "Wir fahren in den Familienpark in Tirol!" und Radu Fofecas (13), Rosenheim: "Ich freue mich einfach nur über ein gutes Zeugnis!" © sn

sn

Kommentare