Rosenheimer Erlebnistouren

+
Das Dinzler-Kaffee in der Kunstmühle.

Rosenheim - Für Gäste als auch für Einheimische gibt es auf den Erlebnistouren viel zu entdecken. So können sie Rosenheim von einer ganz anderen Seite erkunden.

Dezember bis April - eine ruhige Zeit? Ganz und gar nicht! In Rosenheim gibt es einiges zu entdecken und erleben. Mit den „Winter in Rosenheim – Erlebnistouren 2011/2012“ bietet die Touristinfo Rosenheim seinen Gästen die Möglichkeit, die Stadt auf eine andere Weise kennen zu lernen.

Das Programm startet am 17. Dezember mit der Führung „Weihnachtsbräuche in Rosenheim“ – Spaziergang rund um den winterlichen Christkindlmarkt. Am 31. Dezember und 16. Februar geht es bei dem nächtlichen Streifzug „Unheimliche und kuriose Geschichten“ um Aberglauben, Hexenwahn und andere Spukgeschichten.

„Historisches und Kulinarisches“, die Rosenheimer Stadtführung für Genießer, bringt Ihnen am 20. Januar und 30. März nicht nur die historischen Blickwinkel, sondern auch die lukullische Seite der Stadt näher. Kaffeegeschichten gibt es beim Café Dinzler bei der Führung „Kaffee Winterzauber“ am 13. Januar, 27. Januar, 10. Februar und 23. März.

Bei der Führung „Zwiebeldächer und Harfenklänge“ am 28. Januar, 11. Februar, 3. März und 14. April geht es mit der Kutsche zu Bayerns größtem Zwiebelturm. Lernen Sie neue Seiten der Stadt Rosenheim kennen!

Pressemitteilung KuKo

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT