Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Rosenheimer „Villa Kunterbunt“ wird mit über 41.000 Euro aus einem Bundesprogramm gefördert

Wahlkreisabgeordnete Daniela Ludwig in Berlin
+
Wahlkreisabgeordnete Daniela Ludwig in Berlin

Das Rosenheimer Haus für Kinder „Villa Kunterbunt“ wurde im Rahmen eines Förderprogramm mit über 41.000 Euro ausgezeichnet. Grund hierfür sind hervorragende Leistungen in der Hilfestellung für Sprachkompetenzentwicklung von Kindern.

Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim - Im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, darf sich das Rosenheimer Haus für Kinder – Villa Kunterbunt bereits ab 1. Mai über eine satte Förderung in Höhe von 41.668 Euro freuen. Diese gute Nachricht ereilte die Wahlkreisabgeordnete Daniela Ludwig am Freitag in Berlin.

„Es wird allzu oft so leichtfertig dahin gesagt oder als Floskel benutzt, aber es kann nicht oft genug wiederholt werden: Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Sprache ist der Schlüssel zu einer freien, demokratischen und verständnisvollen Welt und daszu lehren, damit können wir gar nicht früh genug beginnen. Kindern in ihrer Sprachkompetenzentwicklung Hilfestellung zugeben, ist deshalb ganz entscheidend. Dass im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ die Einrichtungen gefördert werden, die hier sehr engagiert sind und besonders hohen Bedarf an kreativen Sprachfördermöglichkeiten haben, halte ich für sehr wichtig. Unsere kleinen Nachwuchskräfte von Morgen sind es uns wert.

Es freut mich daher sehr, dass die Villa Kunterbunt aus Rosenheim ab 1. Mai einen Geldsegen von über 41.000 Euro für die Förderung der Sprache bereits bei den Kleinsten erhält. Das ist eine so wichtige Sache und wertschätzende Botschaft an diejenigen, die sich engagieren und ebenso für die Familien, die auf die weiterhin gute Arbeit der Erzieherinnen und Erzieherbauen können“, zeigte sich Daniela Ludwig am Freitag in Berlin erfreut.

Pressemitteilung des Bundestagsbüro Daniela Ludwig im Wortlaut

Kommentare