Teilnahme an „The Biggest Loser“

Rosenheimerin Baksi Ornella will sich zu Hause zurück ins Camp kämpfen

Vier Kilo hat die Rosenheimerin Backsi Ornella bereits durch ihr Online-Training abgenommen. Sat1
+
Vier Kilo hat die Rosenheimerin Backsi Ornella bereits durch ihr Online-Training abgenommen. Sat1

Für die Rosenheimerin Baksi Ornella geht der Kampf gegen die Pfunde zu Hause weiter. Bei „The Biggest Loser – Lucky Loser“ hat die 49-Jährige die Chance, wieder ins Camp zurückzukehren, aus dem sie Ende Januar ausschied.

Rosenheim –„Meine Woche zu Hause verlief sehr schön und ruhig. Ich konnte mich auf meine Ernährung konzentrieren“, berichtet die Rosenheimerin von ihren Erfahrungen. Als sie an ihrem Metzger vorbeigelaufen sei, bei dem sie immer Essen geholt hatte, sei ihr von dem Geruch ganz schlecht geworden.

Lest auch: Rosenheimerin Baksi Ornella ist bei „The biggest Loser“ ausgeschieden, erhält aber neue Chance

„Mein Lieblingsgericht waren Wollwürste mit Kartoffelpüree. Ich habe erkannt, dass mein Körper dieses fettige Essen nicht braucht“, erkennt Baksi Ornella mittlerweile an. Ihre Online-Trainerin Marion Luck zumindest ist von den Leistungen ihres Schützlings angetan: „Mit Baksi zu trainieren ist großartig. Sie hört genau zu ,und setzt es bestmöglich um.“

Schon vier Kilo abgenommen

Inzwischen hat die Rosenheimerin vier Kilogramm abgenommen und wiegt nur noch 85,3 Kilogramm. Im Januar startete sie, wie berichtet, bei der Show mit 99 Kilogramm. Ihr Wunschgewicht: 90 Kilogramm.

Zurück ins Abnehm-Camp oder nicht? Am kommenden Sonntag erfahren die Zuschauer, ob Baksi es geschafft hat.

„Es macht mir Spaß und funktioniert“, kommentiert die Rosenheimerin ihren bisherigen Erfolg. Bestätigung erfährt sie dabei auch von Trainerin Marien Luck: Von ihr erwarte sie sich „sehr gute Ergebnisse“. Baksi sei fleißig gewesen und habe sich an alles gehalten.

Burpee-Challange

Und auch für die 49-jährige Rosenheimerin macht sich der Erfolg bereits konkret bemerkbar: „Ich war letztens zum ersten Mal wieder einkaufen und habe mir ein Kleid in Größe 42 gekauft.“ „Da geht einem das Herz auf“, findet Trainerin Luck. Egal, wie es nun weitergehe: Die Rosenheimerin fühle sich erholt und stark. In einer letzten „Burpee-Challenge“ können die Lucky-Loser-Kandidaten einen Gewichtsbonus in Höhe von 500 Gramm gewinnen.

Wer schafft die meisten Burpees in fünf Minuten? Die vier Kandidaten, die auf der Waage prozentual am besten auf der Waage abschnitten, fliegen noch am gleichen Tag zurück ins  „The Biggest Loser“-Camp nach Naxos.

Die nächste Folge von „The Biggest Loser – Lucky Loser“ läuft am Sonntag, 21. Februar auf Sat1.

re

Kommentare