Schon mal abgetaucht für die Ausstellung

+
Kurator Holger Freiherr von Neuhoff und Lokschuppen-Leiter Dr. Peter Miesbeck (v. l.) mit Ausstellungsführern kurz vor dem „Abtauchen“ in die „TIEFSEE“-Baustelle im Lokschuppen in Rosenheim.

Rosenheim - Noch sind es fast zwei Monate bis zum Beginn der neuen Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim. Doch die Ersten sind bereits in die "Tiefsee" vorgedrungen:

Lesen Sie auch:

Zum „Abtauchen“ in die Tiefsee eingeladen

Tiefsee-Ausstellung: Das Konzept steht

Die Vorbereitungen für die "Tiefsee" laufen auf vollen Touren, damit bis zum Start am 23. März alles bestens organisiert ist. Am Mittwochabend, 25. Januar, stellten Kurator Holger Freiherr von Neuhoff sowie Lokschuppen-Leiter Peter Miesbeck und seine Mitarbeiterinnen den Ausstellungsführern, Museumspädagogen und anderen Beteiligten Idee, Konzept und wichtige Exponate der Sonderausstellung "Tiefsee" vor.

"Tiefsee" - die Jahresausstellung 2012 im Lokschuppen

Wo beginnt die Tiefsee? Was ist ein „Black Smoker“? Warum heißt die Erde der „Blaue Planet“? Mit Antworten auf diese und viele weitere Fragen tauchte das Team der kommenden Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim schon einmal tief ein in das spannende Thema "Tiefsee" ein. Bei einem Rundgang über die Baustelle erlangte man einen ersten Eindruck über die Gestaltung.

Vom 23. März bis zum 4. November ist die faszinierende Welt der Tiefsee im bundesweit renommierten Ausstellungszentrum Lokschuppen in Rosenheim zu sehen. Veranstalter sind die Veranstaltungs + Kongress GmbH Rosenheim in Zusammenarbeit mit dem Konsortium Deutsche Meeresforschung und dem Zoologischen Museum Hamburg. Der Lokschuppen arbeitet für dieses Projekt mit den führenden Institutionen und Museen auf dem Gebiet der Meeresforschung zusammen. Mit Holger Freiherr von Neuhoff konnte das Ausstellungszentrum einen international renommierten Ausstellungskurator gewinnen.

Pressemitteilung VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT