Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwarze Null für Stadtverkehr

Rosenheim - Die "schwarze Null" steht: Einer vorläufigen Bilanz zufolge hat der Rosenheimer Stadtverkehr in diesem Jahr kostendeckend gewirtschaftet.

Trotz der gestiegenen Treibstoffkosten und einer Lohnerhöhung für die Fahrer habe man insgesamt die „schwarze Null“ erreicht, sagte Geschäftsführer Ingmar Töppel. Das sei das Optimalziel, da der Stadtverkehr Rosenheim als einziger Stadtverkehr in diesem Größenbereich ohne Zuschüsse arbeite.

Insgesamt blickt der Rosenheimer Stadtverkehr auf ein turbulentes Jahr 2010 zurück. Durch etliche Baustellen im Rosenheimer Stadtgebiet und die Landesgartenschau waren die Fahrer im Dauereinsatz, so Töppel abschließend.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare