Spende an Kinderschutzbund Rosenheim

kfd unterstützt Besuchsdienst "Kind im Krankenhaus"

Rosenheim - Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands kfd überreichte eine Spende von 1000 Euro für den Besuchsdienst Kind im Krankenhaus an den Kinderschutzbund Rosenheim.

kfd-Diözesanvorsitzende Regina Braun würdigte damit das große Engagement der Ehrenamtlichen, deren Besuche am Krankenbett den Kindern die Zeit verkürzen und die Eltern entlasten.

Gerdi Heitmair, die seit vielen Jahren selbst im Besuchsdienst aktiv ist und den Bereich Vogtareuth leitet, freute sich mit der Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Marianne Guggenbichler über die großzügige Spende, die in Form von Weiterbildungen direkt den Ehrenamtlichen zugute kommt.

Weitere Informationen zum Besuchsdienst Kind im Krankenhaus beim Kinderschutzbund Rosenheim unter Tel. 08031-12929 und www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Pressemitteilung Kinderschutzbund Rosenheim

- ANZEIGE -

Kommentare