Stadtteilentwicklung Rosenheim

Rosenheim - Wie in 606 weiteren Städten hat auch Rosenheim ein Bündnis für Familie in der Stadt. Der diesjährige Aktionstag findet am 15. Mai statt.

"Wir gewinnen mit Familie." - Unter diesem Motto findet am 15. Mai 2010 der diesjährige Aktionstag des Bündnis für Familie auf dem Gelände der DITIB Moschee im Aicherpark statt. 

Bundesweit gibt es inzwischen 607 Städte, die ein Bündnis für Familie in ihrer Stadt haben. Rosenheim beteiligt sich seit der Bündnisgründung 2007 jedes Jahr an der bundesweiten Aktion. Dieses Jahr wird dabei zum ersten Mal neben dem Aktionstag Bündnis für Familie und dem Internationalen Familientag der türkische Kindertag gefeiert. International wird der türkische Kindertag bereits am 23. April gefeiert und ist von Atatürk, dem Staatsgründer der Türkei 1923 als sichtbares Zeichen für eine demokratische Türkei, die Kinderrechte ernst nimmt, eingeführt worden. Ebenfalls zum ersten Mal sind alle Familien herzlich auf das Gelände der Moschee im Aicherpark eingeladen. Der Eintritt und alle Aktionen sind kostenfrei. 

Das Fest wird um 10 Uhr von Bürgermeister Anton Heindl und Imam Sadi Alper mit Begrüßungsreden eröffnet. 

Im Anschluss stellen der türkische Elternbeirat, Cetin Fidan und Frauenunionsvorsitzende, Ursula Meishammer beide Gruppierungen sind im Bündnis für Familie Rosenheim aktiv, die von Ihnen initiierte Broschüre für Familien in Rosenheim vor. 

Von 10 – 17 Uhr gibt es ein Rahmenprogramm, bei dem mehr als 20 Partner des Bündnis für Familie Rosenheim aus sozialen Institutionen, Wirtschaft, Sport und Initiativen aktiv sind:

Die Moscheengemeinde, die Arbeiterwohlfahrt, der Sportbund Rosenheim, Startklar, die HypoVereinsbank – UniCredit, Kind und Werk e.V., die Volkshochschule, die Stadtbibliothek, die islamische Hochschulvereinigung, die Initiative Bürgerstiftung, die Grundschule Erlenau, der Bürgerverein Erlenau, der Förderverein Miteinander, der Stadtteilverein Happing, die KwonRo Sportschule, die Lebenshilfe für psychisch kranke Menschen, Mazu Kunst und Soziales und einige mehr. 

Das bunte Rahmenprogramm umfasst Sport, Spiel, Tanz, Hüpfburg, Basteln zum Zuschauen und aktiv Mitmachen für Jung und Alt. Es findet ein Tanzworkshop für Jugendliche statt, Kinderschminken, Hüpfburg, Kinderschminken, Malmobil, Quizspiele, Riesenseifenblasen, Spieltonne statt. Kinder können den ganzen Tag Malen und am Malwettbewerb „Was braucht ihr in Eurer Stadt“ teilnehmen. Für Jugendliche gibt es einen Basketball dunking contest mit Preisen.  

Die Bürgerstiftung Rosenheim will sich unter dem Motto: „ Gemeinsam Chancen schaffen“ für die Bildung und für gute Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und Familien in Rosenheim engagieren. 

Um 15 Uhr gibt es eine Versteigerung zu Gunsten der Initiative Bürgerstiftung. Es werden Kunstwerke versteigert, welche unter anderem in den Nachmittagsbastelprogrammen von Kind und Werk in den Bürgerhäusern der Stadtteile entstanden sind. Einer der Höhepunkte im Rahmenprogramm ist das Theaterstück „Die Bibel – und der Koran. Kinder spielen die Geschichte Noah“, welches um 11 Uhr, 12.30 Uhr und 15.30 Uhr aufgeführt wird. In dem Theaterstück geht es um die einzige Geschichte die im Koran und in der Bibel gleich ist: die Geschichte der Arche Noah. Das Theaterstück hat den Ehrenpreis beim Wettbewerb um den Integrationspreis der Regierung von Oberbayern 2009 erhalten. Gespielt wird das Stück von muslimischen und christlichen Kindern aus Rosenheim. 

Die türkische Gemeinde stellt für das Fest nicht nur das Gelände zur Verfügung sondern kümmert sich auch um das leibliche Wohl mit türkischen Spezialitäten. Zudem wir es einen Eisverkauf der Bürgerstiftung und alkoholfreie Cocktails von der Minibar geben, die von ehrenamtlichen tätigen MitarbeiterInnen der HypoVereinsbank-Unicredit ausgeschenkt werden. Neben viel Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche gibt es für Eltern Informationsstände rund ums Thema „Kinder und Familie“. Alle 30 Minuten gibt es eine Moscheeführung. 

Wir laden alle Familien und Generationen herzlich ein, vorbeizuschauen, zu feiern und Spaß mit der ganzen Familie zu haben. Alle Einnahmen aus Essen und Getränke stiftet die Moscheengemeinde der Bürgerstiftung Rosenheim unter dem Motto: „Gemeinsam Chancen schaffen für Familien!“ 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Lena-Marie Weber unter Telefon: 0176/20550030 oder Telefon: 08031 / 362179.

Pressemitteilung Soziale Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare