Internet als Konkurrenz für Rosenheimer Einzelhandel?

Reiter: "Leute legen Wert auf persönlichen Kontakt"

Rosenheim - Die Rosenheimer Einzelhändler ziehen Bilanz: Das Weihnachtsgeschäft ist nach Angaben von Verbandsvorsitzender Maria Reiter positiv ausgefallen.

UPDATE, 13.05 Uhr: Auswirkungen des Internethandels

Der Internethandel hat den Läden und Geschäften in Rosenheim das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr nicht vermiest.

Maria Reiter (rechts).

Natürlich sei es Konkurrenz für den Einzelhandel in der Stadt, nicht nur in der Vorweihnachtszeit, sagte die Vorsitzende des Rosenheimer Einzelhandelsverbands, Maria Reiter, gegenüber Radio Charivari.

Aber es sei spürbar, dass mehr und mehr Leute Wert auf persönlichen Kontakt und Beratung legen.

Generell dürfe man das Internet nicht als Feindbild betrachten. Geschäfte sollten lieber die Möglichkeiten nutzen, die das Internet biete, so Reiter weiter.

ERSTMELDUNG

Der Rosenheimer Einzelhandel ist zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft 2016. Das sagte Maria Reiter, die Vorsitzende Einzelhandelsverbands, heute gegenüber Radio Charivari.

Der generelle Tenor sei positiv. Aber natürlich gebe es immer noch Luft nach oben.

Nach wie vor seien derzeit sehr viele Menschen in der Rosenheimer Innenstadt unterwegs. Einige lösten ihre Geschenkgutscheine ein, andere wiederum tauschten Waren um.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare