Ein Ticket - zwei Erlebnisse

Rosenheim - Die Welt der Gewürze und „Innspirationen“ in einem Blütenmeer – dieses Doppel bieten die Ausstellung „Gewürze – Sinnlicher Genuss. Lebendige Geschichte.“ und die LGS.

Möglich macht es das Kombiticket für „gewürze – Sinnlicher Genuss. Lebendige Geschichte“ und die Landesgartenschau. Wer beide Highlights besucht, zahlt für das Kombiticket 20 Euro und spart so vier Euro ein. Auch für Begünstigte wie Jugendliche, Arbeitslose oder Behinderte ist das Kombiticket mit 13 Euro um zwei Euro günstiger als der Kauf jeweils einer Eintrittskarte. Gruppen ab 20 Personen sparen mit dem Kombiticket zu jeweils 18,50 Euro zwei Euro ein.

Die Kombitickets sind im Ausstellungszentrum Lokschuppen und an den Kassen der Landesgartenschau, auch im Vorverkauf erhältlich. So spart man sich Wartezeiten an den Tageskassen. Der größte Vorteil des Kombitickets: man kann die Landesgartenschau und die Gewürzeausstellung auch an unterschiedlichen Tagen besuchen – und das mit einem Ticket.

Ein geballtes Erlebnis für die Sinne mit interessanten Informationen zu Gewürzen, Kräutern, Blumen und Blüten bieten die Kombiführungen für Gruppen. Start ist im Ausstellungszentrum Lokschuppen, danach geht es in die Landesgartenschau. Die Kombiführungen dauern zwischen 1,5 und zwei Stunden. Für Gruppen ab 20 Personen beträgt der Gesamtpreis 90 Euro

Für Gruppen ab 20 Personen beträgt der Gesamtpreis 90 Euro. Buchungen und Informationen gibt es bei der Touristinfo Rosenheim, Telefon 08031 / 365 9036 oder per Mail an besucherservice-vkr@rosenheim.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare