Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gegen Baum geprallt und aus Auto geschleudert

Tödlicher Unfall in Rosenheim: Polizei korrigiert Angaben zum Todesopfer

Ein 37-Jähriger wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert. Er verstarb im Krankenhaus.
+
Ein 21 Jahre alter Mann verstarb bei dem schweren Unfall im Rosenheimer Stadtgebiet.

Bei einem Unfall in Rosenheim in der Nacht von Donnerstag (3. November) auf Freitag kam ein 21-jähriger Mann aus der Slowakei ums Leben. Zuvor berichtete die Polizei, dass der 37 Jahre alte Mann verstorben sei, korrigierte dies allerdings einige Stunden später.

Update, 14.52 Uhr - Polizei korrigiert Angaben zum Todesopfer

Die zuständige Polizeiinspektion (PI) Rosenheim korrigierte am frühen Freitagnachmittag (4. November) die Informationen zu der bei dem Unfall tödlich verletzten Person. Demnach verstarb nicht – wie seitens der Beamten zuerst berichtet – der 37 Jahre alte Mann, sondern der 21-Jährige. „Wir bitten um Entschuldigung zu den entstandenen Irritationen“, so die Beamten abschließend.

Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim

Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim.
Tödlicher Unfall am Donnerstag (3. November) in Rosenheim. © jre

Update, 8.20 Uhr - Polizei gibt weitere Details bekannt

Am Donnerstag (3. November) gegen 23.40 Uhr verunfallte ein VW Passat auf der Staatsstraße 2010 am Ortsanfang von Westerndorf am Wasen in einer abschüssigen Rechtskurve. Das Fahrzeug, welches mit einem 21-jährigen und einem 37-jährigen Slowaken besetzt war, war auf dem Weg von Bad Feilnbach in Richtung Rosenheim.

In der Rechtskurve kam das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Dabei wurde der 37-Jährige, vermutlich aufgrund nicht angelegtem Sicherheitsgurt, aus dem Fahrzeug geschleudert.

Schwer verletzt kam dieser ins Klinikum Rosenheim, wo er verstarb. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachten angeordnet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Erstmeldung

Im Rosenheimer Stadtteil Westerndorf am Wasen hat sich am Donnerstag (3. November), gegen 0.30 Uhr, ein schwerer Unfall ereignet. Ein mit zwei Personen besetztes Fahrzeug krachte aus noch unbekannter Ursache gegen einen Baum. Weitere Fahrzeuge waren offenbar nicht an dem Unfall beteiligt.

Nach Informationen vor Ort wurde bei dem Unfall eine Person tödlich und eine weitere mittelschwer verletzt. Bei dem Toten soll es sich um einen 37-jährigen Mann aus der Slowakei handeln. Im Einsatz waren neben der Polizei Rosenheim, die Freiwilligen Feuerwehren Pang, Aising und Rosenheim.

+++ Weiterer Informationen folgen +++

bcs

Kommentare