Traditioneller Kaminkehrer-Besuch im Rathaus

Frau Bauer freut sich sichtlich über den Blumenstraus der Kaminkehrer.
+
Frau Bauer freut sich sichtlich über den Blumenstraus der Kaminkehrer.

Rosenheim - Zehn rabenschwarz gekleidete Männer mit Zylindern besuchten am Dienstag die Oberbürgermeisterin im Rathaus.

Gabriele Bauer lud auch heuer wieder zehn Kaminkehrer zum traditionellen Neujahrestreffen ins Rathaus ein. Dort verteilten sie Kaminkehrerfiguren an die Anwesenden, diese sollen bekannterweise Glück bringen. Gabriele Bauer "outete" sich sogleich als bekennende Figürchensammlerin und zeigte stolz ihre Sammlung. Bei einer Runde Sekt und Orangensaft diskutierte die Oberbürgermeisterin mit den zehn "Glücksboten" und betonte dabei, dass Kaminkehrer wichtig für unsere Gesellschaft seien.

Kaminkehrer zu Gast bei Gabriele Bauer

 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr
 © mr

Bei Frau Bauer komme der Kaminkehrer zwar nicht mehr so oft wie früher, denn sie hat eine neue Heizung, die nicht mehr so oft kontrolliert werden muss, dennoch freut sie sich immer sehr auf den Besuch.

Und damit auch das nächste Jahr glücklich verläuft, lud die Oberbürgermeisterin die fröhlichen Kaminkehrer auch schon für das nächste Jahr wieder ins Rathaus ein, eine Einladung die dankend angenommen wurde.

mr

Kommentare