Ungewöhnliche Szenen in Rosenheim

Übung macht den Meister: Hausaufgaben von „Date Doktor“ gehen ordentlich schief

Rosenheim - Eigentlich wollten zwei Männer nur ihre Hausaufgaben machen. Doch dabei wurden sie einer 22-Jährigen zu aufdringlich - sie flüchtete sich zur Rosenheimer Sicherheitswacht.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auch dieses Wochenende war die Rosenheimer Sicherheitswacht im Stadtgebiet unterwegs. Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger zu sein, ist die hauptsächliche Aufgabe der Ehrenamtlichen.

Eine 22-jährige Frau aus Rosenheim sprach die Ehrenamtlichen in der Münchener Straße während ihres Streifengangs an. Sie fühlte sich nach der Ansprache von zwei ihr unbekannten Männer unwohl, beide wirkten etwas zu aufdringlich für sie. Nachdem die Frau die beiden zeigen konnte und sie sich noch in der Nähe befanden, sprach die Sicherheitswacht die Männer sofort an.

Die Männer, ein 30-jähriger aus dem Landkreis Miesbach sowie ein 37-jähriger aus Rosenheim, waren „hausaufgabentechnisch“ unterwegs. Die beiden besuchten einen Flirtkurs, um mit Frauen leichter ins Gespräch zu kommen und wollten ihr erlerntes Wissen gleich anwenden. So konnte die Sache schnell aufgeklärt werden. Ob eine „Nachschulung“ notwendig für die beiden Männer notwendig ist, kann seitens der Polizei nicht bewertet werden. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Angelika Warmuth/dpa

Kommentare