Veränderung bei Pflegeheimkontrollen

Fischbachau/Hausham - Die Grünen fordern eine Veränderung bei den Kontrollen von Pflegeheimen. Anlass dafür ist der Missbrauchsskandal in den Behinderteneinrichtungen "Neuer Weg".

Da die Landratsämter für die Heimaufsicht zuständig sind, sei die Nähe zwischen Einrichtung und Aufsichtsbehörde einfach zu groß, sagte die Abgeordnete Claudia Stamm. Sie betreut den Raum Rosenheim im Landtag:

"Das Problem ist, dass die Landräte, also die Landkreise die Kontrolleure für Heime sind, wo natürlich eine sehr große Nähe da ist. Das kennen wir ja auch von den Fleischskandalen. Das heißt einfach ein Landrat sehr viel mit eben dem Unternehmen die er in seinem Landkreis sitzen hat sehr viel zu tun hat, oder dass eben auch der Landrat ehrenamtlich Mitglied ist bei Wohlfahrtsverbänden und damit noch enger verbunden ist."

Die anderen Parteien hätten bereits Zustimmung signalisiert, so Stamm weiter. Die Grünen hoffen, dass der Dringlichkeitsantrag noch heute im Plenum diskutiert wird.

Quelle: Radio charivari

Rubriklistenbild: © Grüne-Fraktion-Bayern

Kommentare