Vortrag in der Hochschule: „Die Solare Revolution"

Rosenheim - Der Klimaforscher Volker Quaschning ist am 24. April zu Gast in der Hochschule und wird einen interessanten Vortrag über die Energiewende und den Klimaschutz halten.

„Die Solare Revolution – Rettung für die Energiewende und den Klimaschutz“, zu diesem Thema spricht der renommierte Klimaschutzforscher Volker Quaschning am Donnerstag, 24. April, um 19:00 Uhr im Hörsaal B023 der Hochschule Rosenheim.

In seinem Vortrag erläutert der Wissenschaftler, welche Maßnahmen für die Energiewende nötig sind und wie eine nachhaltige, sichere und bezahlbare Energieversorgung funktionieren kann.

Sein Lösungsvorschlag: Mit der inzwischen auch in Deutschland preiswert gewordenen Solarenergie können die Bürger eine solare Revolution auslösen, der Energiewende das nötige Tempo verleihen und damit den entscheidenden Beitrag zur Rettung des Klimas leisten.

Volker Quaschning ist einer der führenden Wissenschaftler Deutschlands zum Thema erneuerbare Energien und Klimaschutz. Seit 2004 ist er Professor für das Fachgebiet Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin. Zuvor forschte er unter anderem als Projektleiter für solare Systemanalyse beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) an der Außenstelle Plataforma Solar de Almería in Spanien.

Pressemitteilung Hochschule Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare