Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wartungsarbeiten am 2. August

An der Panorama-Kreuzung gehen die (Ampel-)Lichter aus

Polizisten haben eine 74-jährige Autofahrerin gestoppt, nachdem sie über eine rote Ampel gefahren war. (Symbolbild)
+
Eine Ampel leuchtet rot.

Autos, Lastwagen, Motorräder aber auch Ampeln: Alles wird regelmäßig durchgecheckt. So einen Ampel-Check führt das Staatliche Bauamt Rosenheim am Dienstag (2. August) an der Ampelanlage der Panoramakreuzung durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Um 5 Uhr morgens gehen an der Kreuzung Kufsteiner Straße/Miesbacher Straße (B15/St2095) in Rosenheim kurzzeitig die Lichter aus. Solche regelmäßigen Wartungen sind zur Gewährleistung des sicheren Betriebs von Ampeln vorgeschrieben. Außerdem werden bei dieser Gelegenheit auch ein Software-Update durchgeführt und Bauteile ausgetauscht.

Läuft alles nach Plan, sind die Arbeiten schon nach anderthalb Stunden, gegen 6.30 Uhr, abgeschlossen; dann gelten wieder die Lichtsignale statt der Verkehrsschilder.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Kommentare