Jetzt schon Weihnachtszauber ins Haus holen

Weihnachtsbaumkauf: Mit diesen 10 Tipps bleibt der Baum lange frisch

Weihnachtsbäume: Ein Symbolbild für den Weihnachtsbaumverkauf
+
Bei OBI finden Sie Ihren Weihnachtsbaum für‘s große Fest.

Rosenheim - Wurde der Christbaum früher ganz traditionell erst am Heiligen Abend aufgestellt, so dient er heute oftmals schon als Adventsdekoration. Die OBI Gartenspezialisten aus Rosenheim haben zehn wertvolle Tipps, damit er lange schön frisch bleibt.

Grundsätzlich erwarten die OBI Gartenprofis in diesem Jahr eine besonders gute Qualität an Weihnachtsbäumen. „Viel Feuchtigkeit hat für eine hohe Nährstoffaufnahme gesorgt, was die Bäume kräftig und widerstandsfähig macht“, erklärt Anton Elsperger, Leiter vom Gartenparadies im Stephanskirchener OBI Markt.

Nach dem Fällen verliert der Baum an Kraft. Er kann sich dann nicht mehr eigenständig mit Wasser und Nährstoffen versorgen und der Mensch ist gefragt, ihn bestmöglich zu unterstützen.

Weihnachtlicher Blickfang im Außenbereich

Wer sich jetzt ein schönes Exemplar sichert, kann sich schon die kommenden Wochen daran erfreuen. Die Einhaltung folgender Tipps sorgt dabei für eine längere Freude am Baum:

  • 1. Wählen Sie einen schattigen Platz im Garten oder auf Balkon/Terrasse. Wärme und direkte Sonneneinstrahlung entziehen dem Baum schneller Feuchtigkeit.
  • 2. Schneiden Sie den Baumstamm frisch an. Ein leicht schräger Anschnitt ermöglicht eine bessere Wasseraufnahme, um die Zellen wieder gut zu versorgen
  • 3. Stellen Sie ihn in einen Kübel mit Wasser.
  • 4. Packen Sie den Baum aus dem Transportnetz aus. So kann sich der Baum wieder schön entfalten und Sie könnten ihn mit einer Außenlichterkette zum Leuchten bringen. Außerdem kann er auch über die Nadeln Wasser aufnehmen, wenn Sie ihn
  • 5. regelmäßig mit Wasser besprühen.

Umzug in die Weihnachtsstube

Um den Christbaum schmücken zu können und die Geschenke darunter zu legen, sollte er natürlich trocken sein. Dennoch:

  • 6. Holen Sie den Weihnachtsbaum möglichst spät ins Haus. Die Heizwärme lässt den Baum schneller trocken werden. Natürlich soll es im Wohnzimmer gemütlich warm sein, aber Sie könnten die
  • 7. Heizung nachts herunter drehen.
  • 8. Schneiden Sie den Baum an. Es sei denn, er wurde nach dem Kauf bereits einmal angeschnitten und stand die ganze Zeit im Wasser.
  • 9. Sorgen Sie für eine ausreichende Wasserversorgung. Am besten eignet sich lauwarmes Wasser, das leichter in die Leitbahnen gelangt.

Diese Tipps geben die Pflanzenspezialisten der Rosenheimer OBI Märkte ihren Kunden beim Kauf eines Weihnachtsbaumes gerne mit. Andreas Gumberger aus dem OBI Aicherpark zaubert sogar noch einen

  • 10. Rat mit Tradition hervor: „Bereits mein Großvater hat mit etwas Glycerin im Wasser das frühzeitige Abfallen der Nadeln verhindert und für ein sattes Grün gesorgt. Die moderne Variante ist ein Schuss Weihnachtsbaum- oder Schnittblumenfrisch, das bei uns im OBI Markt erhältlich ist.“ 

Die OBI Märkte in Raubling, Stephanskirchen und Aicherpark wünschen einen schönen, besinnlichen Advent! 

Pressetext OBI Rosenheim/si

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.