Wirtschaftspreis: Bewerber gesucht

Rosenheim - Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer wird auch in diesem Jahr wieder den Wirtschaftspreis für besonderes Engagement für die Rosenheimer Wirtschaft verleihen. Wo Sie sich bewerben können, lesen Sie hier.

Seit 2004 in zweijährigem Turnus verleiht Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer einen städtischen Wirtschaftspreis an Unternehmen, Persönlichkeiten oder Institutionen der Stadt Rosenheim, die sich in hervorragender Weise um die heimische Wirtschaft verdient gemacht und damit den Namen Rosenheim als Marke nach vorne gebracht haben.

Neben Stadtratsmitgliedern, Verwaltung, Kammern, Vereine und Verbände sind auch Unternehmen berechtigt, Vorschläge für die Auszeichnung einzureichen. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2010. Der Preis soll Motivation und Anerkennung für die Leistungsbereitschaft, Innovationsfähigkeit, Flexibilität und Kreativität der wirtschaftlichen Akteure sein.

Unternehmen aus dem Bereich der Stadt Rosenheim, die sich um den Wirtschaftspreis bewerben wollen, erhalten nähere Informationen bei der Wirtschaftsförderungsagentur der Stadt Rosenheim, Tel.: 08031 – 36 11 06 oder 36 11 05, E-Mail: wifoeg@rosenheim.de

Pressemeldung der Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © Stadt Rosenheim

Kommentare