Zeitarbeitsmesse in Agentur für Arbeit

Rosenheim - In der Arbeitsagentur in Rosenheim informieren im Rahmen der Zeitarbeitsmesse jetzt Personaldienstleister aus der Region über ihre Angebote.

Am Donnerstag, 29. April, findet im Vortragsraum des Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit in Rosenheim, Wittelsbacherstraße 57, eine Zeitarbeitsmesse statt. An diesem Tag präsentieren sich folgende Personaldienstleister mit einem Messestand: Die Mietarbeiter, Eigenthaler Personalberatung GmbH, Gerhard Wiesenfeller Personaldienstleistungen, headwayjobcenter GmbH NL Rosenheim, Jaspers personalservice, Lehmann Personalmanagement, Manpower GmbH Personaldienstleistungen, Procedo by gps GmbH personal & service, ProStaff GmbH Arbeitnehmerüberlassung, Randstad Deutschland GmbH & Co KG, RP Personal GmbH Personaldienstleistungen, RS for Business GmbH, Timecraft Unternehmen für Arbeitnehmerüberlassung GmbH, Trenkwalder Personaldienste GmbH.

Auch die Agentur für Arbeit ist mit einem Stand vertreten und Fachkräfte stehen für Fragen zur Verfügung. Interessenten können sich von 9 Uhr bis 14 Uhr vor Ort über die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten der Zeitarbeit informieren. Heinz Weis, Geschäftsführer operativ zur Zeitarbeitsmesse: „In den vergangenen Wochen stand das Thema Zeitarbeit verstärkt im Fokus der Öffentlichkeit. Einige „schwarze Schafe“ der Branche rufen immer wieder die Kritiker auf den Plan. Lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern und nutzen sie die Zeitarbeit als Sprungbrett in eine Festanstellung. Durch die jahrelange, intensive Zusammenarbeit zwischen unseren Vermittlungsfachkräften und den ortansässigen Personaldienstleistern wurde gegenseitiges Vertrauen - zum Wohle der Kunden - aufgebaut.

Denn die Zeitarbeitbranche ist weiterhin ein wichtiger Wirtschaftszweig und bietet die Möglichkeit Arbeitslosigkeit zu beenden. Sie kann Arbeitnehmern den Weg in ein mittel- beziehungsweise langfristiges Beschäftigungsverhältnis ebnen. Somit profitieren nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Arbeitnehmer von der flexiblen Zeitarbeit. Nach wie vor nutzen Firmen diese Beschäftigungsart und „leihen“ sich Arbeitnehmer für eine gewisse Zeit, entweder um personelle Engpässe bei Auftragsspitzen auszugleichen oder um Urlaubs- und Krankheitszeiten zu überbrücken.“ Weis weiter: „Nutzen Sie die Informationsplattform am 29. April und bringen Sie am Besten Ihre Bewerbungsunterlagen gleich zur Messe mit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“

Pressemeldung Agentur für Arbeit in Rosenheim

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT