Nach überragender Leistung

Griesstätter Dirndl siegt beim Gaudirndldrahn

Die strahlende Siegerin Katharina Schuster
+
Die strahlende Siegerin Katharina Schuster

Griesstätt - Traditionell findet am vierten Julisonntag das Gaupreisplattln des Gauverbandes I am Ort des Gaufestes statt. So trafen sich in diesem Jahr wieder 105 Dirndl und 26 Gruppen um ihre Sieger zu ermitteln.

Die beste Gruppe kommt aus Traunstein. Große Freude gab es bei den Griesstätter Trachtlern. Katharina Schuster dominierte die Konkurrenz und siegte mit über einem Punkt Vorsprung. Das Besondere daran war die Gänsehautstimmung im Festzelt bei ihrer Darbietung. Es war mucksmäuschenstill, man hörte nur die Musik und ihren Buam Hans Kaiser plattln. Nach dem Einfangen und nach der Darbietung brach ein riesen Applaus los. Somit ist Katharina Schuster nach Johanna Fischbacher die unter ihrem Mädchennamen Ott 2001 und 2003 zweimal das Gaudirndldrahn gewinnen konnte die zweite Siegerin aus Griesstätt. Mit den gegenseitigen Gratulationen der Dirndl und Gruppen ging es dann zum gemeinsamen Feiern.

Sepp Furtner - Beisitzer im Vereinsausschuss

Kommentare