40 Jahre Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V.

VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung spendet 1.500 Euro anlässlich des Jubiläums

Mirko Gruber, stellv. Stiftungsvorstand der VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung, zusammen mit Beate Hoyer-Radtke, 1. Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V.
+
Mirko Gruber, stellv. Stiftungsvorstand der VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung, zusammen mit Beate Hoyer-Radtke, 1. Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V.

Rosenheim - Von der Region, für die Region

„Seit 40 Jahren ist die Nachbarschaftshilfe Rosenheim tätig und hilft da, wo Menschen in Not sind schnell und unbürokratisch. Darum sind wir der Anfrage auf Unterstützung sehr gerne nachgekommen“, so Mirko Gruber, stellvertretender Stiftungsvorstand der VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung. Beate Hoyer-Radtke bedankte sich im Namen der Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V. recht herzlich bei der Stiftung für die großzügige Spende. „In unserer Gesellschaft gewinnen Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung immer stärker an Bedeutung. Darum ist es wichtig, dass Einrichtungen, wie die Nachbarschaftshilfe Rosenheim, Menschen die in Not geraten sind, bedarfsorientiert und nach den jeweiligen Bedürfnissen unterstützen“, fügte die erste Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V. hinzu.

Um auch als Bank weitere soziale Verantwortung in der Region zu übernehmen, gründete die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG 2009 die VR Bank Rosenheim-Chiemsee Stiftung. So konnten seither in der Region über 90 Projekte mit knapp 200.000 Euro gefördert werden.

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Kommentare