Winhart: " Güterzugkontrollen müssen an der Grenze stattfinden - nicht 25 km dahinter!"

AfD-Bürgerinformationsabend mit Klima-Experte Prof. Dr.Dr. Lengfelder

+
Prof.Dr.Dr. Lengfelder und Andreas Winhart (AfD)

Flintsbach am Inn - Der AfD Kreisverband hat zur Bürgerinformationsveranstaltung zahlreiche Bürger in Flintsbach empfangen dürfen.

Ins einer Kandidatenvorstellung erläuterte der Rosenheimer AfD- Bundestagskandidat Andreas Winhart die zunehmende, neu anrollende Flüchtlingswelle, welche gerade in Rosenheim sichtbar wird. Ferner ging Winhart auf weitere regionale Themen ein. So erläuterte er, dass die AfD schon im Jahre 2016 einen Grundsatzbeschluss fasste, den Brennerbasistunnel mit ausreichender Bürgerbeteiligung und mit größtmöglichem Sicht- und Lärmschutz ohne jeglichen Finanzierungsvorbehalt. Ein weiterer Punkt war die regionale Sicherheit, bei der Winhart auf die mangelnde Sicherheit durch die Ausdünnung der Polizei auf dem Land, die maßgeblich die CSU zu verantworten hat, sowie den Vandalismus der linken Antifa mit Sachbeschädigungen und Plakatabrissen jetzt aktuell im Wahlkampf einging. Aus dem Wahlprogramm spitzte er die Rentenproblematik, Wohnungsnot und den damit verbunden Kampf um Sozialwohnungen zu, wenn der anerkannte Asylbewerber mit vielen Kindern gegenüber dem deutschen Sozialhilfeempfänger mit weniger Kindern den Vorzug bekommt!

In Seinem Vortrag erläuterte Prof.Dr.Dr. Lengfelder unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten die wirklichen belastbaren Daten zur CO2 Entwicklung. Prof. Dr.Dr. Lengfelder sagte ganz klar auf Grund wissenschaftlicher Untersuchungen, dass der Mensch fast nichts zum CO2 Ausstieg beiträgt, sondern die Natur selbst, vor allem die Ozeane, für den Hauptausstoß des Treibhausgases sorgen. Der Weltklimarat ist eine politische Organisation und viele Wissenschaftlicher kehrten der Organisation den Rücken, weil die Temperaturen nicht zugenommen hatten, sondern abgenommen haben, woraufhin man die Daten fälschte, wie ausgeschiedene Wissenschaftler bestätigten! Al Gore, ehem. US-Vizepräsident, ist der größte Zertifikate-Händler von Emmisionspapieren. Mit seinen vermeintlichen Aufklärungsfilmen versucht er, sein eigenes Geschäft anzukurbeln. Die Keimzelle der Weltveränderung unter dem Deckmantel der "Weltrettung" wegen des Klimawandels ist der Club of Rome, einer Vereinigung von vielen reichen Menschen, wo von einer Weltregierung ohne Demokratie das Wort geredet wird. Über 300 renommierte Klimaforscher forderten Trump am im Februar 2017 auf, die Weltklimavereinbarung zu kündigen, worauf Trump handelte.

Ein Bürger wollte die Diesel-Stickoxid Thematik diskutieren, worauf der Referent erläuterte, dass die Grenzwerte auf Grund jahrelanger Langzeitstudien an Ratten am Arbeitsplatz für Stickoxid dort 24 mal höher sind und trotzdem nicht schädlich sind. Die Werte im Freien könnten also unbedenklich rauf gesetzt werden, was aber politisch vor allem von den Grünen nicht gewollt ist. Gerade aus Amerika wird in der Diesel-Stickoxid Thematik ein Wirtschaftskrieg gegen VW geführt und unsere CDU/CSU/SPD Bundesregierung sieht tatenlos zu und VW bezahlt Milliarden an Strafgebühren. Lengfelder stellte ferner die Frage in den Raum, ob schon jemand bei Dieselfahrzeugen von anderen Autoherstellern, wie beispielsweise aus Japan, etwas von dem Einhalten der Grenzwerte gehört hat, geschweige denn irgendwelche Sanktionen im Raum stehen! Eine weitere Frage beinhaltete, warum sich nicht mehr Wissenschaftler trauen, ihre wirkliche Meinung zu vertreten. Lengfelder meinte dazu deutlich, dass viele Wissenschaftler in ihrem beruflichen Leben von der Politik abhängig seien und oft erst nach dem Berufsleben ihre wirkliche Meinung vertreten können. Die Erderwärmung betrachtete er in den letzten 10.000 Jahren und kam zum Schluss, dass das C02 nur benutzt wird, um daraus ein riesiges Geschäft der Finanzwelt zu machen! Zum Schluss der Debatte gab Lengfelder einen Spruch zur Kenntnis, den er vor kurzem gehört hatte und den Nagel auf den Kopf trifft hinsichtlich der Qualifikation vieler Politiker: "Der größte Fachkräftemangel in Deutschland ist im Bundestag"! Mit lang anhaltendem Applaus quittierten die Zuhörer die auf wissenschaftlichen Fakten beruhenden Ausführungen von Prof. Dr. Dr. Lengfelder

AfD Kreisverband Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser